Die Franzosen und das Englisch

Ab und an schleichen sich Worte in die französische Sprache, die die Académie française noch nicht kennt und auch nicht kennen will. Man hütet die französische Sprache und will sie gegen diese englischen Pfui-Worte schützen, um nicht zu sagen man konserviert und balsamiert sie.
Mutige nutzen Worte wie „flyer“ und im Radio kündigt man sogar „hits“ an, aber man spricht es französisch aus: die neuesten its!
Wieder andere versuchen sich auch in der Schriftform.
Dazu habe ich folgende Karte unter den Wischer geklemmt bekommen:
chunky_pizza001
Das ging ja gerade nochmal gut.
chunky = bullig, globig, grob geschnitten (letztes auf Fleisch bezogen)
junky = schrottig
junk = Müll
Allein die Verwechslungsgefahr legt eigentlich nahe, seinen Laden nicht unbedingt „chunky´s pizza“ zu nennen, aber es soll dennoch gut schmecken.

Tags: ,

Eine Antwort zu “Die Franzosen und das Englisch”

  1. Jan Sagt:

    Immerhin: „Chunky soup“ zu deutsch: nahrhaft
    im Französischen: consistant
    Was hieße dann „Consistant Pizza“ ?
    Es gäbe da aber auch noch „Chunk“ = Brocken, Klotz, Klumpen
    Dies käme der beschriebenen farbenfrohen Gastronomie dann wohl doch am nähesten
    Wobei: die Preise sind ja eher im gehobenen Segment (unüblich für derlei farbgestaltete Werbung), daür die Namen der Pizzas aber hübsch amerikanisch.
    Was fehlt?
    Die Kentucky mit Thunfisch!

Hinterlasse eine Antwort